Was tun bei Wasserschäden in der Wohnung?

undichte Wasserleitung Jederzeit frisch fließendes Wasser ist im Haushalt eine Wohltat und Hilfe. Aber wehe, das kühle Nass taucht dort auf, wo man es nicht haben will: an der eigenen Decke oder Wand. Wasser kann die Bausubstanz schnell und nachhaltig schädigen und gesundheitsgefährdenden Schimmel verursachen. Wenn sich also an der Zimmerwand ein nasser Fleck auftut, ist schnelles Handeln gefragt. Manchmal ist es aber gar nicht so leicht herauszufinden, woher das ungewollte Nass denn stammt. Das Institut für angewandte Bauwerksdiagnostik (IFAB) empfiehlt einige schnelle Grundmaßnahmen:

zapf.de
www.lagerboxen.com